Westfalen – Markant Tankstelle mit Alvore-Shop eröffnet

In Lüdinghausen an der B 58, verkehrsgünstig gelegen zur A 1, eröffnet die Münsteraner Westfalen Gruppe eine moderne Markant Tankstelle. Die Bauzeit der Station mit Waschstraße und Convenience Shop der Marke Alvore betrug aufgrund der Corona-Pandemie neun Monate. Die Investitionskosten belaufen sich auf vier Millionen Euro. Einschließlich Vollzeitkräften und Aushilfen wurden 15 neue Arbeitsplätze geschaffen. Betreiber der Station ist Sebastian Hesse. Der gelernte Einzelhandelskaufmann verfügt über fundierte Erfahrungen im Tankstellenbereich. Seit der Eröffnung 2018 betreibt er die Markant Tankstelle in Lünen. Am Standort Lüdinghausen kommt erstmals das Foodvenience-Konzept der Marke Alvore für Shop und Bistro zum Einsatz. „Wir wollen uns von der klassischen Tankstelle abheben – mit einem umfangreichen Angebot in den Bereichen Convenience, Foodservice und Dienstleistungen, aber auch durch ein einladendes, modernes Erscheinungsbild“, erläutert Andre Stracke, Leiter Tankstellen der Westfalen Gruppe. Im 128 Quadratmeter großen Alvore Shop erwartet den Gast ein umfassendes Convenience-Angebot – zum Beispiel eine umfangreiche Getränke-Palette. In einer begehbaren Kühlzelle stehen die Getränke auch kistenweise gekühlt bereit. Abgerundet wird das Convenience-Angebot durch einen Hermes Paketshop sowie einen Amazon Locker. Die 33 Meter lange Waschstraße mit einer Durchfahrtshöhe von 2,40 Metern ist auch für Kleintransporter und -busse geeignet. Das benutzte Wasser der Waschstraße wird mit Hilfe einer biologischen Wasseraufbereitung gereinigt und wiederverwendet. Wer sein Fahrzeug lieber selbst wäscht, dem stehen vier Waschboxen inklusive Powerschaum-Lanze zur Verfügung. Eine überdachte Staubsaugeranlage mit zwölf Plätzen rundet das Angebot ab.

www.westfalen.com

Scroll to Top