UNITI expo 2022 – Rückblick und positive Bilanz

UNITI expo 2022
Foto: UNITI-Kraftstoff GmbH

Die UNITI expo 2022, die europäische Leitmesse der Tankstellen- und Carwash-Branche, fand vom 17. bis 19. Mai in Stuttgart statt. 431 Aussteller aus 37 Ländern präsentierten sich auf einer Ausstellungsfläche von 40.000 Quadratmetern. Während der drei Messetage haben sich die über 16.000 Teilnehmer aus 100 Ländern zu den Innovationen und Zukunftsfragen der Branche ausgetauscht. Es wurden wichtige Geschäftskontakte geknüpft und gepflegt. Zahlreiche Vorträge in drei Foren haben das Angebot der UNITI expo 2022 abgerundet.

Shop & Convenience

In Halle eins konnte man die Themenwelten „Shop & Convenience“ sowie „Mineralölunternehmen & Mineralölhandel“ erkunden. Auch ein Teil der Themenwelt „Carwash und Carcare“ war in dieser Halle angesiedelt. Ein besonderes Highlight in Halle eins war die Sonderschau zu Alternativen Kraftsoffen. Hier zeigten nationale und internationale Aussteller die verschiedenen Energiealternativen für den Verkehr der Zukunft. Von Wasserstoff über E-Fuels, von Methanol über LNG bis hin zur Elektromobilität wurde die gesamte Bandbreite der Energiediversifikation präsentiert. Ein weiteres Highlight in Halle eins war der Hack Genussgarten Foodcourt mit innovativen Food-Konzepten und kulinarischen Leckereien für jeden Messebesucher. Direkt daneben befand sich das UNITI expo Forum mit vielen spannenden Vorträgen rund um die Zukunft der Branche.

Carwash & Carcare

Die Themenwelt „Carwash und Carcare“ erstreckte sich von der Halle eins über einen Großteil der Halle drei. Hier traf man auf zahlreiche namenhafte Aussteller sowie auf ein umfassendes Angebot rund um die Autowäsche. Ob komplette Waschstraßen, SB-Waschanlagen, Zahlungssysteme, Staubsauger, Bürsten, Waschchemie oder nachhaltige Waschwasser-Aufbereitung, die Besucher fanden alles, was in der professionellen Autowäsche benötigt wird. Über den verbleibenden Teil der Halle drei sowie die gesamte Halle fünf erstreckte sich die Themenwelt „Technik, Zahlung und Logistik“. Hier konnten sich Experten aus aller Welt die Innovationen rund um Tanktechnik, Kraftstofflogistik sowie Zahlung und Tankstellenmanagement ansehen.

Schwerpunkte Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Ein besonderes Augenmerk bei Ausstellern und Besuchern lag auf der Digitalisierung der Branche sowie auf nachhaltige und energieeffiziente Lösungen. Unterstrichen wurden diese Schwerpunkte durch zahlreiche Vorträge und entsprechende Thementage im Carwash Forum in Halle drei sowie im International Forum in Halle fünf.

„Die Stimmung auf der UNITI expo 2022 war überwältigend!“ so Elmar Kühn, Geschäftsführer der UNITI-Kraftstoff GmbH, Veranstalter der UNITI expo. „Es war deutlich zu erkennen, dass die Aussteller und Fachbesucher nach der langen Corona-Pause sehnlichst auf diese branchenverbindende Networking-Möglichkeit gewartet haben. In zahlreichen Gesprächen wurde uns dies mehr als nur bestätigt.“ Zur guten Stimmung hat nicht zuletzt auch die legendäre UNITI expo Netzwerk-Veranstaltung am ersten Messeabend sowie zahlreiche Standpartys der Aussteller beigetragen.

Besucherzahlen stabil

Auch die Veranstalter freuen sich über die hervorragende Resonanz sowie die stabilen Teilnehmerzahlen der UNITI expo 2022. „Bis auf die Rückgänge der Besuchszahlen aus Russland, Belarus und Ukraine sowie das Ausbleiben der Teilnehmer aus den Corona-Sperrgebieten in China und Südkorea, konnten wir die Besuchszahlen aus allen Teilen der Welt auf dem hohen Niveau der letzten Messe in 2018 halten. Aus einzelnen Regionen, so zum Beispiel Lateinamerika, hatten wir sogar deutliche Zuwächse zu verzeichnen.“ sagt Bruno Boroewitsch, Geschäftsführer der com-a-tec GmbH, verantwortlich für die Organisation und Vermarktung der Messe. So war nach vier Jahren Pause die UNITI expo 2022 für Besucher, Aussteller und Veranstalter gleichermaßen ein voller Erfolg und hat es wieder einmal geschafft, die Innovationen und Entscheider der Branche unter einem Dach zu vereinen.

www.uniti-expo.de

Scroll to Top