Tank & Rast – Neuvergabe der LPG-Vertriebsrechte

Die Autobahn Tank & Rast GmbH beabsichtigt, für einen Teil der Bundesautobahntankstellen, an denen sie Konzessionen hält, die Vertriebsrechte für LPG ab dem Jahr 2023 neu zu vergeben. Die Vertriebsrechte werden für die Dauer von fünf Jahren im Rahmen einer einfachen Ausschreibung vergeben. Dem eigentlichen Gebotsverfahren ist ein Präqualifikationsverfahren vorgeschaltet, das ab sofort startet und am 05. August 2022 endet. Die Bewerber – einzelne LPG-Anbieter oder Bietergemeinschaften – können die notwendigen Unterlagen formlos per E-Mail (ausschreibung-lpg@tank.rast.de) beantragen. Mit der Bestätigung der erfolgreichen Präqualifizierung erhalten die zugelassenen Bieter und Bietergemeinschaften alle für die Gebotsabgabe erforderlichen Unterlagen und Informationen. Das Vergabeverfahren soll im Jahr 2022 abgeschlossen werden.

www.tank.rast.de

Scroll to Top