Shell – Erweiterung der E-Mobilitätlösungen durch Firmenkauf

(Foto: Shell)

Die Shell Deutschland GmbH hat sich mit der Schaltbau Holding AG über die vollständige Übernahme von SBRS GmbH verständigt. SBRS ist ein führender Anbieter von Ladeinfrastrukturlösungen für kommerzielle Elektrofahrzeuge einschließlich E-Bussen, E-Lkw und E-Vans. Diese Akquisition ist für Shell ein weiterer Schritt auf dem Weg, einer der größten Anbieter von E-Mobilitätlösungen weltweit zu werden. SBRS bietet komplette Lösungen für integrierte E-Ladeinfrastruktur von der Planung, Umsetzung bis zum Betrieb und dazugehörigen Softwaretools. Zu den aktuellen Kunden des Unternehmens gehören Kommunen sowie öffentliche Verkehrsbetriebe, Fahrzeughersteller und wichtige Unternehmenspartner in den Städten wie Köln, Wien oder Brüssel. Die Übernahme und Investition von Shell in SBRS ermöglicht es Shell, die Position im Bereich E-Bus-Ladenlösungen zu stärken und auf dem europäischen Markt für E-Lkw-Lösungen sowie in weiteren Segmenten schneller zu wachsen. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden wird der Abschluss des Vertrages für Ende 2022 erwartet.

www.shell.com

Scroll to Top