Salomon FoodWorld – Knuspriger Food-Trend “Smash Burger”

Foto: Salomon Food World

In der dynamischen Welt der Gastronomie gibt es ständig neue Trends, die innovative Geschmackserlebnisse und effizientere Zubereitungsmethoden bieten. Der aktuellste und aufregendste Hype? Smash Burger. Diese besondere Art der Burgerzubereitung hat in den letzten Monaten die Küchen von Restaurants erobert und die Herzen der Gäste gewonnen.

Was ist ein Smash Burger?

Der Begriff „Smash“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „zerschlagen“ oder „zusammenstoßen“. Beim Smash Burger wird eine Kugel aus Hackfleisch auf einer heißen Grillplatte oder in einer Pfanne mit einem speziellen Werkzeug, dem sogenannten Smasher, plattgedrückt. Dadurch entsteht eine besonders knusprige Kruste, die für intensive Röstaromen sorgt und dem Burger seinen charakteristischen Geschmack verleiht.

SALOMON FoodWorld hat den Trend aufgegriffen und einen eigenen Smash Burger entwickelt. Dieser zeichnet sich durch eine spezielle Produktionstechnologie aus, die eigens von SALOMON entwickelt wurde, um die perfekte knusprige Kruste und den intensiven Geschmack zu gewährleisten. Diese Technologie heißt Smash-Ready™. Die Smash Burger von SALOMON können sowohl tiefgekühlt als auch aufgetaut direkt auf die Bratplatte gelegt werden, was Flexibilität und einfache Handhabung bietet. SALOMONs innovative Technologie garantiert dabei gleichbleibend hohe Qualität und eine perfekte Textur.

Effiziente Zubereitung und Vielseitigkeit der Smash Burger

Die schnelle Zubereitung der Smash Burger ermöglicht es Gastronomen, Bestellungen zügig abzuwickeln und Wartezeiten zu verkürzen, was den Umsatz steigert. Die Zubereitungszeit im aufgetauten Zustand beträgt 2 Minuten und im tiefgekühlten Zustand 4 Minuten. Die flache Form der Patties sorgt für gleichmäßige Garung und erlaubt kreative Variationen mit verschiedenen Toppings und Saucen. Dank der einheitlichen Textur und des knackigen Bisses bieten die Smash Burger ein beständiges Geschmackserlebnis, das Gäste begeistert. Durch den geringen Wareneinsatz von 80 Gramm Hackfleisch pro Patty, das durch das Smashen dennoch groß wirkt, können Gastronomen den Burger als günstige Alternative anbieten und den Bon durch Doppel- oder Triple-Pattys erhöhen. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Vorbereitung nötig ist: vom gefrorenen Zustand direkt zum perfekten Smash Burger. Dies reduziert Food Waste und ermöglicht eine flexible Planung, da immer genau die benötigte Menge zubereitet werden kann.

Die perfekte Ergänzung: das Smash Burger Bun

Das Smash Burger Bun ist die perfekte Ergänzung für jeden Smash Burger. Das extra softe Potato Bun bildet zusammen mit dem saftigen und gleichzeitig knusprigen Patty die perfekte Symbiose. In Kombination ergibt es das optimale Geschmackserlebnis. Das Bun befindet sich momentan in der finalen Entwicklungsphase und ist ab September im Handel verfügbar. Der Smash Burger ist schon lange ein beliebter Trend. Dank SALOMON FoodWorlds innovativer Produktionstechnologie und flexibler Nutzungsmöglichkeiten ist der Smash Burger in TK-Form ein echter Gewinn für jede Restaurantküche.

www.salomonfoodworld.com/96m
www.salomon-foodworld.com

Nach oben scrollen