Ryd – Partnerschaft mit Jantzon an Joiss-Tankstellen

Copyright: Jantzon/Toni Gebauer

Die Jantzon Tankstellen GmbH, ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz im niedersächsischen Sulingen, führt Mobile Payment an der Zapfsäule ein und erweitert damit das Serviceangebot für ihre Kunden an 32 Joiss-Tankstellen.

Ryd, Betreiber des größten offenen B2C-Netzwerks für Mobile Payment an der Zapfsäule in Europa, integriert mit Jantzon einen wichtigen Partner in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Jantzon-Tankstellen gibt es zum Beispiel in Schwarmstedt, Hannover und Höxter. Die Anbindung erfolgt über die Kassensysteme Bungalski und Huth.

„Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns von jeher höchste Priorität – dazu gehört es auch, offen auf veränderte Bezahlgewohnheiten zu reagieren“, sagt Hassan Jaber, Projektleiter bei Jantzon. „Autofahrer, die es eilig haben, müssen zum Bezahlen ihres Sprits dank Mobile Payment nicht einmal mehr ihr Fahrzeug verlassen. Kunden unserer Tankstellenshops und Gastronomie profitieren so von kürzeren Wartezeiten an der Kasse. Das neue Angebot ist also ein Win-Win für beide Seiten.“

ryd.one/de

Scroll to Top