EnBW – Über 800 Schnellladepunkte an Globus Markthallen

(Foto: Globus)

Globus baut gemeinsam mit der EnBW die Ladeinfrastruktur an seinen Markthallen bundesweit aus. Das Energieunternehmen startet noch im Laufe dieses Jahres schrittweise mit der Installation von Schnellladepunkten der höchsten Leistungsklasse auf den Kunden-Parkplätzen. Alle neuen Ladepunkte beziehen zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien. Insgesamt sollen über 800 High Power Charging-Ladepunkte (HPC) an allen Globus Markthallen in ganz Deutschland installiert werden. Das entspricht einem Plus von über zehn Prozent auf den bundesweiten Bestand an entsprechenden Schnellladepunkten. Mit Ausbaupotential an über 60 Standorten stehen zukünftig durchschnittlich 13 Schnellladepunkte mit einer Ladeleistung von bis zu 300 Kilowatt bereit. Damit ist die Batterie je nach Ladeleistung des Fahrzeugs in nur wenigen Minuten von zehn bis 80 Prozent aufgeladen. Bezahlt werden kann an den Ladepunkten ganz einfach über alle gängigen Zahlarten, etwa auch mit der „EnBW mobility+“ App.

www.enbw.com

Scroll to Top