bft – Rahmenvertrag mit Logpay

Foto: Logpay

Der Bundesverband Freier Tankstellen (bft) hat mit Logpay, dem Mobilitäts-Finanzdienstleister von Volkswagen Financial Services, einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Dieser ermöglicht den bft-Mitgliedern den Zugang zu neuen Zielgruppen aus dem Kundenkreis des Volkswagen-Konzerns. Dazu gehören unter anderem Dienstwagenfahrer von Volkswagen, Seat und Audi sowie Fahrer von Lkw der Marken MAN und Scania. Ihnen wird die Logpay-Karte bereits bei Kauf beziehungsweise Leasing des Fahrzeuges angeboten. Sie können damit Kraftstoffe sowie fahrzeugbezogene Waren und Services an den teilnehmenden Tankstellen des Rahmenvertrags mit ihrer Tank- und Servicekarte bezahlen. Teil des Rahmenvertrags ist auch die Anbindung an die Logpay Charge&Fuel-App inklusive des neuen pay@pump-Features Mobile Fueling. Mit der App können Pkw-Fahrer nicht nur problemlos die passenden Lade- und Tankakzeptanzen finden, sondern auch detaillierte Tankstelleninformationen sowie tagesaktuelle Kraftstoffpreise abrufen. Mobile Fueling ermöglicht es den Logpay-Kunden, den Tankvorgang ganz bequem und sicher über die App direkt an der Säule zu bezahlen. Zu den ersten Kooperationspartnern von Logpay zählen die Deutsche Tamoil, Team Energie und Hoyer.

www.bft.de

Scroll to Top