Avia – Erstmals R33 BlueDiesel im Angebot

Von r. n. l.: Hubert Bauer, Geschäftsführer, Tessol; Thomas Higler, Leiter Einkauf & Versorgung, Avia; Dr. Martin Schultz, Kaufmännischer Werkleiter, Bosch Bamberg; Josef Grünberger, Leiter Marketing & Tankstellen, Avia; Mario Gutmann, Betriebsratsvorsitzender, Bosch Bamberg; Uwe Fischer, Leiter Logistik, Bosch Bamberg; Felix Balthasar, Shell Global Solutions
(Foto: Avia)

Mit Blick auf Klimaschutz und den damit verbundenen Zielsetzungen zur Reduktion von CO2-Emissionen erweitert die Deutsche Avia am Tankstellenstandort Bamberg ihr Kraftstoffangebot erstmals um R33 BlueDiesel. Der Kraftstoff R33 BlueDiesel besteht bis zu 33 Prozent aus regenerativen Ausgangsstoffen und reduziert so den Ausstoß von CO2 im Vergleich zu rein fossilen Diesel-Kraftstoffen um mindestens 22 Prozent. Die verbleibenden CO2-Emissionen werden durch Zertifikate ausgeglichen. R33 BlueDiesel entspricht der aktuellen Norm EN590 und kann daher uneingeschränkt mit normalem Diesel gemischt werden. Die nachhaltigen Komponenten werden in verschiedenen industriellen Aufbereitungsverfahren aus fetthaltigen Reststoffen unter anderem aus Gastronomie und Lebensmittelindustrie zurückgewonnen, wodurch die Herstellung und der Einsatz von R33 zur Schonung wertvoller Ressourcen beiträgt. R33 BlueDiesel wurde im mehrjährigen Flotteneinsatz der namhaften Technologieanbieter Bosch und VW und in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern der Basisprodukte einem umfangreichen Praxistest unterzogen und durch die Labore unter anderem von Shell begleitet.

„Als Mittelstandsunternehmen freuen wir uns, mit dem Angebot von R33 an unserem Avia Standort in Bamberg die Bemühungen namhafter Technologieunternehmen zum Einsatz klimafreundlicher Kraftstoffalternativen zu unterstützten und gleichzeitig unseren Kunden eine attraktive Möglichkeit bieten, ihren persönlichen CO2-Abdruck im Bereich des Individualverkehrs bereits heute deutlich reduzieren zu können“, so Thomas Higler und Josef Grünberger, Leiter der Fachabteilungen „Einkauf & Versorgung“ und „Marketing & Tankstellen“ bei der Avia AG in München. „Mit dem Angebot des R33 Diesel-Kraftstoffes in direkter Nähe zu unserem Bamberger Werk, haben wir optimale Bedingungen, unseren Fuhrpark mit diesem regenerativen Kraftstoff zu betanken und damit einen weiteren Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu leisten. Innovative Kraftstoffe wie R33 zeigen das große Potenzial zur Verbesserung der Klimabilanz bei modernen Verbrennermotoren, für die wir im Bamberger Bosch-Werk wichtige Komponenten fertigen”, sagt der kaufmännische Werkleiter im Bamberger Werk Dr. Martin Schultz.

www.avia.de

Scroll to Top