Auwa Chemie – Avia Oest bietet nachhaltige, umweltschonende und professionelle Autowäsche

AVIA Tankstelle in der Stuttgarter Straße 109 in 72250 Freudenstadt. (Foto: Susanne Lammer)

In Freudenstadt, mitten im Herzen des Schwarzwalds, hat die Firma Oest Tankstellen GmbH & Co.KG ihren Firmensitz. Als Gründungsgesellschafter der Deutschen AVIA umfasst das Tankstellennetz des Freudenstädter Unternehmens heute fast 100 AVIA-Stationen mit verschiedenen Betreibermodellen. So ist es auch kaum verwunderlich, dass nach dem ersten Titelgewinn 2017 für die Retrotankstelle von Avia OEST in Freudenstadt-Kniebis eine weitere Auszeichnung „Tankstelle des Jahres 2022“ in der Kategorie „Shop“ an die Avia Tankstelle in Dornhan ging. Die bekannte Schwarzwaldtankstelle zeichnet sich mit ihrem „Dorflädle & Stüble“ aus, dass auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzt.

„Neben dem Anspruch an Qualität, Fortschritt und bestmöglichem Kundennutzen steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie“ erklärt Ann-Cheryl Römpp, die für den Bereich Non Fuel Business bei Oest zuständig ist, das Unternehmensinteresse an einer umweltschonenden Autowäsche. „Wir als Unternehmen tragen Verantwortung für unsere Umwelt und die nachfolgenden Generationen“ berichtet Frau Römpp im Gespräch. „Die Nachhaltigkeit war für uns eines der ausschlaggebenden Kriterien sich für Auwa zu entscheiden. Perfekte Waschperformance und Umweltschutz sollten keine Gegensätze bilden“ begründet sie die Entscheidung, für Auwa Chemie und ergänzt: „Auwa ist Vorreiter beim Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Wir arbeiten mit unseren Shop-Konzepten an diesen Themen und setzen bereits auf Recup-Pfandbecher und auf ein nachhaltiges Mehrwegsystem. Umso mehr freut es uns, dass wir mit Auwa Chemie nun auch im Bereich CarWash eine Möglichkeit haben, uns entsprechend zu engagieren und uns gegenüber unseren Wettbewerbern zu differenzieren.“

Florian Maser (Auwa Chemie), Ann-Cheryl Römpp (AVIA Oest) und Stefan Wagner (AVIA-Tankstelle Freudenstadt) (Foto: Susanne Lammer)

Strengere Richtlinien erwartet

Zudem wird sich die Branche in den nächsten Jahren stärker mit den genannten Themen beschäftigen und es ist anzunehmen, dass es strengere Richtlinien und Vorgaben geben wird. Diese werden den Geschäftszweig CarWash zu einem Umdenken, hinsichtlich der chemischen Autowäsche, bewegen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz wird zukünftig auch in der Autowaschbranche immer stärker nachgefragt werden, strengere gesetzliche Richtlinien und Vorgaben sind nur eine Frage der Zeit. Ein Umdenken hinsichtlich der chemischen Autowäsche ist längst überfällig.

Der Nachhaltigkeitsgedanke wird bei Verbraucherinnen und Verbrauchern sowie bei Unternehmen wie der Auwa Chemie, einer Tochter der WashTec Gruppe, immer tiefer verankert. „Uns als Auwa Chemie geht es längst nicht mehr darum, nur über Klimaschutz, Energieeffizienz und Ressourcenschonung zu reden, sondern um die Konkrete Umsetzung innerhalb der Auwa“, hebt Florian Maser, Gebietsverkaufsleiter der Auwa Chemie, hervor. „Mit unserer TecsLine-Produktlinie, setzen wir neue Maßstäbe für professionelle und nachhaltige Autowäsche im Bereich CarWash und führen den Markt, mit der ersten, komplett nachhaltigen Waschchemie an“.

 „Wir haben tief in die Rezepturenkiste gegriffen. Alle Produkte der TecsLine erfüllen strengste ‚grüne‘ Kriterien und liegen deutlich über den gesetzlichen Vorgaben“ ergänzt Christoph Maletz, Head of Product Unit Chemicals / Water Treatment. „Sie tragen deshalb das Auwa-eigene Eco-Label ‚Auwa Green Car Care‘“. Die Einhaltung dieser Nachhaltigkeitskriterien wird vom unabhängigen, renommierten SGS Institut Fresenius in regelmäßigen Abständen überprüft.

Portalanlage SC Pro Classic XL mit der Produktlinie TecsLine (Foto: Susanne Lammer)

Perfekt auf WashTec-Anlagen abgestimmt

Doch auch noch ein weiteres wichtiges Kriterium führte zu der Entscheidung für die Auwa Chemie: Das Zusammenspiel der Portalwaschanlagen der Firma WashTec mit ihrem sehr hohen Qualitätsstandard und ihrer ausgereiften Technik sowie den darauf perfekt abgestimmten Produkten und Lösungen der Auwa Chemie. Bei geringster Dosierung der Waschchemie sorgen die Produkte der Auwa TecsLine Linie für beste Reinigungs- und Trocknungsergebnisse. Das ist nicht nur umweltschonend, sondern auch für den Betreiber kostensparend.

Weitere AVIA-Tankstelle in Freudenstadt mit WashTec-Anlage und Auwa Chemie

Auch die AVIA-Tankstelle in der Stuttgarter Straße 109 in 72250 Freudenstadt, die von Stefan Wagner geführt wird, setzt auf diesen hohen Standard: „Unsere Kunden haben neben einem großartigen Shop-Angebot mit vielen regionalen, nachhaltigen Produkten, auch die Möglichkeit, ihr Auto in einer neuen WashTec Softcare Pro Classic XL mit Drive In nachhaltig waschen zu lassen“, so der Betreiber. „Das Drive-In-System ermöglicht unseren Kunden, ein einzigartiges Show-Erlebnis mit einer spektakulärer Light Show, aus dem Auto heraus zu erleben. Ein weiteres Highlight setzten wir mit einem effektvollen, farbig beleuchteten perfekten Schaumauftrag auf das gesamte Fahrzeug“.

Anhand zwei großer Werbebanner mit der Aufschrift „Saubere Autos – Saubere Umwelt“ wird an der AVIA-Tankstelle auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz hingewiesen. „Diese maßgeschneiderten und perfekt aufeinander abgestimmten Lösungen die WashTec und Auwa uns hier bieten, haben die Attraktivität unserer AVIA-Tankstelle gesteigert und sorgen seitdem für zusätzliche Umsätze“ davon ist Ann-Cheryl Römpp überzeugt. „Genauso begeistert wie von dem einzigartigen Showerlebnis und dem hervorragenden Waschergebnis, sind unsere Kunden von der nachhaltigen und umweltschonenden Auwa Chemie, die wir hier einsetzen“.

Persönliche Betreuung durch Auwa

Persönliche Betreuung und regelmäßiger Kontakt mit Auwa und WashTec sind für die AVIA Oest Gruppe ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Geschäftsbeziehung. Ann-Cheryl Römpp betont: Einen persönlichen Ansprechpartner zu haben ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Durch die großartige Betreuung aus einem Haus erhalten wir bei allen Themen und Fragen sofort Unterstützung. Die Performance, ein reibungsloser Betrieb und die maximale Betriebszeit haben für uns eine sehr hohe Priorität. All dies kann mit der guten Maschinentechnik von WashTec, bester Waschchemie von Auwa und einem persönlichen Ansprechpartner gewährleistet werden“.

Ihr Resümee lautet: „Die Leistungsstärke und Waschqualität der Portalwaschanlage SC Pro Classic XL in Kombination mit der Produktlinie TecsLine sind so beeindruckend, dass die Entscheidung für Auwa und WashTec unsere Erwartungen sogar übertroffen hat. Die Reinigungs- und Trocknungsergebnisse überzeugen nicht nur unsere Kunden, sondern auch uns!

Text/Fotos: Susanne Lammer

www.auwa.de

Scroll to Top